Das Thema FBA – Fullfilment by Amazon haben wir bereits in mehreren Beiträgen ausführlich dargestellt. Es gibt auch viele andere Blogs im deutschsprachigen Raum, die das Thema immer wieder darstellen und die unterschiedlichen Aspekte untersuchen.

Ein Thema, welches gerade bei neuen Amazon-Verkäufern jedoch immer wieder zu Verwunderung führt ist die Nutzung von FBA & FBM bei denselben Produkten. Einfach ausgedrückt bedeutet es, dass du dein Produkt sowohl über Amazon verschickst und lagerst als auch aus deiner eignen Versandlogistik. 

Du fragst dich nun, wieso du dies tun solltest?

Neben der Sicherstellung, dass dein Produkt durchgängig angeboten wird und du nicht wegen Verzögerung bei der Anlieferung oder auch wegen geänderten Lagerbestandsmengen out-of-stock läufst, kannst du so dein Produkt auch für zwei unterschiedliche Preise auf dem Markt anbieten. So könntest du deine FBM-Variante, wie von vielen Kunden praktiziert, etwas günstiger anbieten, als das FBA-Angebot. 

Vorteile, wenn du deine Produkte über FBA & FBM gleichzeitig anbietest:

  • Keine Sorgen mehr wegen Out-of-Stock-Thematik
  • Keine Sorgen mehr bei verzögerten Auslieferungen oder bei Verlust der Ware 
  • Das identische Produkt kann für zwei unterschiedliche Preise angeboten werden

Wie lege ich nun mein Produkt welches über FBA verschickt wird als FBM an?

Zuallererst ist es wichtig zu wissen, dass du hierzu keine zweite ASIN, EAN oder GTIN benötigst. Es läuft alles über den gleichen Barcode, wie bei deiner FBA-Variante. Was du jedoch benötigen wirst, ist eine zweite SKU. Hierzu empfiehlt sich die SKU des Ausgangslistings mit dem Zusatz -FBM zu erweitern. 

Wenn dein FBA-Produkt die SKU “polo_1” haben sollte, dann könnte das FBM-Angebot die SKU “polo_1_fbm” erhalten.

Hierzu gehst du einfach bei Lagerbestand verwalten auf “Produkt hinzufügen” und suchst im Amazon-Katalog nach deinem bereits angelegten Produkt.

     

 

Hier musst du dein Angebot nicht erneut ausfüllen, sondern trägst nur SKU, Preis und Menge ein, wählst die Versandoption “Eigenversand” aus und klickst auf speichern und schon hast du neben dem FBA-Angebot auch ein FBM-Angebot.

Tobias Dziuba

Tobias Dziuba

Mein Name ist Tobias und ich schreibe auf dieser Seite über Digitale Marketing Trends.