Zum Hauptinhalt springen

Langfristig deinen Erfolg und deine Entwicklung auf Amazon auszubauen, ist dein Ziel? Dann informiere dich weiter über die Amazon Vendor Services (AVS). Sie könnten der Schlüssel für dich sein! Mit AVS werden – ganz grob beschrieben – Amazons Lieferanten und Marken durch die verschiedenen Services gestärkt.

Amazon Vendor Services (AVS) – ein Überblick

Um die eigene Rentabilität zu steigern, erhalten die sogenannten Vendoren (Verkäufer/Verkäuferinnen) über das Programm „Amazon Vendor Services“ einen persönlichen Ansprechpartner bei Amazon.

Dieser Vendor Manager ist ein Brand Specialist, der intern bei Amazon Zugang zu weiteren Support-Teams hat. Diese Teams unterstützen beispielsweise bei der Sortimentsauswahl, bei der Optimierung von Produktdetails, bei Anlieferungsproblemen, beim Übergang zum Pan-EU-Programm oder bei der Generierung von Traffic.

Brand Specialist und Vendor entwerfen gemeinsam einen Vendor Improvement Plan (VIP), in dem die Ziele für das folgende Jahr gesetzt werden. Auch einen detaillierten Plan zur Zielerreichung erstellen sie zusammen.

Der Brand Specialist kümmert sich dabei um mehrere Vendoren, die sich proaktiv mit ihren Bedürfnissen und Wünschen an ihn wenden sollten.

Was wird angeboten?

In den folgenden Bereichen kann dich der Amazon Vendor Service konkret unterstützen:

  • Zentrale Dienstleistungen: Ein regelmäßiger E-Mail-Verkehr und wöchentliche Meetings über das operative Geschäft zählen zu den zentralen Dienstleistungen. Um Probleme wie eine gesperrte ASIN kümmert sich also dein Vendor Manager.
  • Auswahl: Dein Katalog wird vom Spezialisten auf Vollständigkeit geprüft und er gibt dir Empfehlungen, wie du dein Sortiment gewinnbringend erweitern könntest.
  • Content: Zu deiner Seite mit Produktdetails trägt der Brand Specialist mit Verbesserungen bei. Produktbilder und/oder A+ Content können dabei im Fokus stehen.
  • Werbung und Finanzierung: Auch bei der Erzeugung von Traffic auf deiner Seite kann dir dein Brand Specialist behilflich sein. Rabattaktionen oder Coupons sind dafür beispielhafte Wege.
  • Advertising Support: Bei deinen Advertising-Kampagnen kann dein Brand Specialist für eine Optimierung sorgen.
  • Verfügbarkeit und operative Effizienz: Die entsprechenden Daten zu deinen Lieferungen kannst du über den Brand Specialist erhalten. Du erfährst so beispielsweise, ob Lieferungen Amazon schnell genug erreichen, ob Produkte mit einem Defekt ankommen oder ob genügend Produkte verfügbar sind (Vermeidung von out-of-stock Situationen).

Außerdem kannst du von ihm mehr über PICS erfahren. PICS (Partner Integrated Carrier Services) ist ein Programm, bei deren Teilnahme du ausschließlich an ein Fulfillment Center lieferst und Amazon deine Waren von dort aus für dich weiterverteilt. Auch über Direct Import informiert er dich. Mit Direct Import werden Produkte vom Hersteller direkt an Amazon geliefert.

Wie viel kosten Amazon Vendor Services?

Wie du siehst, ist AVS ein Amazon Service, der dir auf verschiedenste Arten bei deiner Kontoverwaltung behilflich ist. Entsprechend hat diese Unterstützung ihren Preis, der nach Unternehmensgröße, Jahresumsatz, Unterstützungsumfang und abgedeckter Marktplatzanzahl variiert. Durchschnittlich kannst du etwa 2 bis 6 Prozent deiner Kosten für Herstellung und Verkauf (COGS) für AVS einplanen. Lieferst du etwa einen Warenwert von einer Million Euro an Amazon, bist du mit 20.000 bis 60.000 Euro dabei.

Vorteile von Amazon Vendor Services

Ein direkter Ansprechpartner bei Amazon ist dir durch die Nutzung der Amazon Vendor Services sicher. So kann der Brand Specialist nicht nur deinen Auftritt bei Amazon optimieren, sondern auch zu einer optimalen Gestaltung deiner Geschäftsprozesse beitragen.

Als kleiner oder mittelgroßer Vendor müsstest du dich alternativ mit immer neuen Fällen auseinandersetzen, die du bei Hilfebedarf eröffnest. Über die Amazon Vendor Services bleibt dir dieses zeitraubende Vorgehen erspart.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Vendor Manager auf Berichte, Teams und interne Tools zugreifen kann, was den Vendoren allgemein verwehrt ist. So erhältst du Informationen, die du beispielsweise über das Vendor Central nicht erhalten würdest. Deine Probleme können so eventuell schneller gelöst werden als über den klassischen Weg des Fall-Managements.

Was macht ein Amazon Vendor Account Manager?

Ein Amazon Vendor Account Manager ist dein spezieller Ansprechpartner, wenn du als Vendor am Programm Amazon Vendor Services – Signature (AVS-Signature) teilnimmst. AVS-Signature ist eine erweiterte Version von AVS. Es bietet Vendoren ein noch höheres Maß an Service und Support. Der Vendor Account Manager unterstützt in den Bereichen Strategie, Promotion und operatives Know-how, um dir zu helfen, deinen Umsatz und deine Profitabilität auf Amazon zu steigern.

Einige der zusätzlichen Dienstleistungen und Vorteile, die durch das AVS-Signature-Programm angeboten werden, sind:

  • Auf der Amazon-Website erhältst du eine bevorzugte Produktplatzierung und Merchandising.
  • Die Marketing- und Werbekampagnen sind maßgeschneidert.
  • Die Sichtbarkeit für Produkte durch Amazons Produktempfehlungen ist erhöht und gezielte Marketingprogramme stehen zur Verfügung.
  • Du hast Zugang zu exklusiven Daten und Analysen.
  • Du wirst bei Produktoptimierung und Merchandising unterstützt.
  • Du erhältst früher Zugang zu neuen Funktionen und Diensten auf Amazon.

Um sich für das AVS-Signature-Programm zu qualifizieren, müssen hohe Schwellenwerte erfüllt werden. Die Kriterien für das AVS-Programm werden noch erweitert.

Laut Amazon gilt dieses Programm nur für „tier-one, retail-managed vendors“. Einzelheiten erfährst du auch diesbezüglich beim Amazon Kundenberater.

So meldest du dich bei Amazon Vendor Services (AVS) an

Und wie funktioniert jetzt der eigentliche Anmeldeprozess zum Programm Amazon Vendor Services? Erst auf eine Einladung ist dies möglich. Hat die bisherige Beschreibung dein Interesse geweckt und du verfügst noch nicht über eine Einladung?

Dann folgen einige Schritte, die du unternehmen könntest:

  • Zulassungskriterien: Vor einer Bewerbung solltest du bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu zählen eine gute Markeneinführung, ein großes Angebot an hochwertigen Produkten und das Erfüllen der Amazon-Standards für Produktqualität und Kundenservice. Auch eine solide Umsatzhistorie und eine nachweisliche Erfolgsbilanz auf der Amazon-Plattform sind notwendig.
  • Kontakt zu Amazon: Wende dich an einen Amazon-Kundenbetreuer oder schreibe direkt dem AVS-Team per E-Mail bezüglich deines Interesses an der Programmteilnahme und füge deiner Bewerbung entsprechende Nachweise bei. Gegebenenfalls fordert Amazon anschließend weitere Nachweise an.
  • Prüfung und Auswahl: Amazon prüft die zur Verfügung gestellten Informationen und schickt bei der Erfüllung der Kriterien eine Einladung zur Programmteilnahme an dich.
  • Unterzeichnung der Vereinbarung und Programmstart: Sobald du die Einladung angenommen hast, stellt Amazon einen entsprechenden Vertrag und weiterführende Informationen zur Verfügung. Als Vendor unterzeichnest du den Vertrag und versorgt Amazon gegebenenfalls mit weiteren erforderlichen Informationen.

Der Anmeldeprozess und die Auswahlkriterien können abhängig von der Region und weiteren Kriterien von Amazon variieren. Die neusten Bewerbungskriterien erfährst du entsprechend von einem Kundenberater.

Wie werde ich ein Amazon Vendor?

Auch um ein Vendor zu werden, gibt es ein paar Dinge zu beachten, wenn du möchtest, dass Amazon auf dich aufmerksam wird.

  • Überprüfe deine Verkaufshistorie auf dem Amazon-Marktplatz auf eine exzellente Verkaufs- und Kundenzufriedenheitsbilanz.
  • Arbeite datengesteuert und triff daraufhin deine Entscheidungen.
  • Baue dir eine solide Marke mit einem guten Ruf auf.
  • Biete qualitativ hochwertige Produkte an und punkte mit guten Verkaufszahlen, guten Kundenrezensionen und Bewertungen.
  • Erfülle die Standards von Amazon für Produktqualität und Kundenservice.
  • Halte einen guten Lagerbestand und befriedige die Kundennachfrage.
  • Biete exzellenten Kundenservice.
  • Flechte Netzwerke zum Beispiel auf Messen und anderen Veranstaltungen.
  • Recherchiere die Richtlinien und Anforderungen des Amazon-Programms und lese diese aufmerksam.

Fazit zu Amazon Vendor Services

Als Alternative zu Amazon Vendor Service steht natürlich die Nutzung einer spezialisierten Amazon Agentur. Für ein erstes Beratungsgespräch, vereinbaren Sie hierzu einfach einen Termin bei uns.

Tobias Dziuba

Mein Name ist Tobias und ich bin Gründer & Geschäftsführer der Amazon Agentur Adsmasters GmbH mit Sitz in Düsseldorf.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Search
Generic filters

Live-Webinar: Amazon Ads: 30% mehr Profit in einem Monat

Name(erforderlich)
E-Mail(erforderlich)

Google Bewertung
5.0
Basierend auf 60 Rezensionen
js_loader
Google Bewertung
5.0
Basierend auf 60 Rezensionen
js_loader